Schneefeld

Skiurlaub im Kleinwalsertal

Verschiedene Berge mit ganz unterschiedlichen Möglichkeiten bieten für jeden Geschmack die richtige Piste. Hier stellen wir Ihnen die einzelnen Gebiete vor:

Kanzelwand/Fellhorn

14 Bergbahnen und Lifte bieten Zugang zu 36 Pistenkilometern. Besonders erwähnenswert sind die 4,3 Kilometer lange Abfahrt nach Riezlern und die 5,7 Kilometer lange Talabfahrt Richtung Oberstdorf. Mehr Infos

Walmendinger Horn

Abwechslungsreiche Pisten und eine windgeschützte Sonnenterrasse mit atemberaubendem Ausblick sind die Pluspunkte dieses Berges. Mehr Infos

Tallifte

Die Pisten auf Halbhöhenlage eignen sich besonders für Anfänger und Familien mit Kindern. Die Pisten der Tallifte sind durch Gleitwege miteinander verbunden. Mehr Infos

Ifen

Die rund 25 Pistenkilometer bieten vor allem Familien mit Kindern und Anfängern ein sehr abwechslungsreiches Terrain. Aber auch sportliche Skifahrer kommen am Olympia-Hang oder der Kellerloch-Abfahrt auf ihre Kosten. Zur Wintersaison 2016/17 wurde die neue Olympiabahn eröffnet. Mehr Infos

Söllereck

Vorwiegend für Familien mit Kindern eignet sich das übersichtliche Skigebiet mit 12 Pistenkilometern. Der Höllwieslift ist Deutschlands längster Schlepplift. Die naturbelassene Höllwiespiste war früher eine Weltcup-Piste. Mehr Infos

Nebelhorn

Die 7,5 km lange Talabfahrt über rund 1400 Höhenmeter bildet das Herzstück der 13 Pistenkilometer. Am Gipfel hat man bei gutem Wetter eine atemberaubende Aussicht. Mehr Infos

Im Sommer 2016 wird die Gipfelstation umgebaut. Über die Details können Sie sich hier informieren.

Unsere Ski-Angebote für Sie